Alexander Fuhr zu Gast bei den "Holzlandknirpsen"

Veröffentlicht am 16.12.2015 in Allgemein

Der Vize-Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Alexander Fuhr war am gestrigen Dienstag gemeinsam mit dem zuständigen 1. Kreisbeigeordneten des Landkreises Südwestpfalz Peter Spitzer sowie dem Heltersberger Ortsbürgermeister Ralf Mohrhardt zu Besuch in der kommunalen Kindertagesstätte „Holzlandknirpse“ in Heltersberg. Michael Hammer, der Leiter der KiTa, stellte beim Rundgang seinen Gästen diese vorbildliche Einrichtung vor. Kürzlich wurden hier 30 000 Euro investiert, um zehn zusätzliche Plätze für die Aufnahme von Kindern unter drei Jahren zu schaffen, 90 Prozent der Kosten wurden davon durch das Land Rheinland-Pfalz finanziert.

Die Kindertagesstätte „Holzlandknirpse“ hat 185 Plätze und ist damit die größte KiTa im Landkreis Südwestpfalz. Die drei Hortgruppen besuchen 60 Kinder, drei Krippengruppen 32 Kinder. Der Rest verteilt sich auf drei Regelgruppen. 26 Erzieherinnen und Erzieher arbeiten in der Kita, insgesamt sind 30 Personen beschäftigt.