Familienfreundliche Gemeinde, Veranstaltung am 07. Mai 2019 im Hotel Zum Schwan, Beginn 19.00 Uhr

Veröffentlicht am 02.05.2019 in Ortsverein

Es ist die wichtigste Aufgabe der Kommune für eine Lebenswelt zu sorgen, die den Bedürfnissen von Familien gerecht wird. Im Fokus stehen dabei meist die Kinder und Jugendlichen, ebenso wie berufstätige Eltern oder Alleinerziehende und die Senior*innen.

Waldfischbach-Burgalben ist mit seiner Infrastruktur für Familien gut aufgestellt und hat mit dem Mehrgenerationenhaus seit über 10 Jahren einen wichtigen Baustein in der Familienbetreuung im Bündnis für Familie im Landkreis. Einen weiteren Schwerpunkt bildet der Pflegestützpunkt im Ort.

Am 07. Mai möchten wir Ihnen zum einen vorstellen, was unsere Gemeinde anbietet, aber auch ausloten, wo Bedarfe sind, wo Angebote an die veränderten Lebensumstände von Familien angepasst werden müssen und/oder was uns noch fehlt.

Die Themenfelder sind vielfältig: von barrierefreien Zugängen zu allen öffentlichen Einrichtungen, über leistbares Wohnen, dem Ganztagsangebot zur Kinderbetreuung in Kita und Schule, Freizeit- und Lernangebote für Familien im MGH, bis zum Thema Mobilität im Alter,  Treffpunkte im Ort für Jung und Alt und generationenübergreifenden Angeboten oder Infobörsen für Hilfsangebote und Kooperationen.

Der Landtagsabgeordnete und Stadtbürgermeister von Dahn, Alexander Fuhr, der Erste Beigeordnete im Landkreis Peter Spitzer, die Leitung des Mehrgenerationenhauses Frau Sommer und Frau Strobel und Ortsbürgermeisterin möchten aufzeigen, was in einer kleinen Kommune geleistet werden kann und mit Ihnen diskutieren, wo neue Angebote gefragt sind, damit wir ausreichend Unterstützung für die Bedürfnisse der Familien anbieten und Waldfischbach-Burgalben ein gern gewählter Lebensort ist und bleibt.

Wir hoffen auf reges Interesse und freuen uns auf Ihr Kommen.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden